Funktion einer Wärmepumpe

Funktion einer Wärmepumpe

Eine Wärmepumpe ist eine Kraftwärmemaschine, die thermische Energie aus der Umgebung (Luft, Grundwasser oder Erde) aufnimmt und diese zusammen mit der Antriebsenergie als Nutzwärme mit höherer Temperatur auf ein zu beheizendes System überträgt. Das Funktionsprinzip basiert schematisch auf demselben Prinzip wie ein Kühlschrank. Der Unterschied besteht darin, dass die Wärmepumpe der Umgebung außerhalb des Hauses die Wärme entzieht und damit die Wohnräume beheizt. Hier…

Änderung der Einspeisevergütung ab August

Änderung der Einspeisevergütung ab August

Was ändert sich zum 1. August 2024? Die Vergütung für PV-Anlagen, die neu in Betrieb genommen werden, verringert sich alle sechs Monate um jeweils 1% gegenüber dem vorherigen Wert. Das heißt: Wer in Zukunft eine Solaranlage in Betrieb nimmt, wird für den Solarstrom eine geringere Vergütung bekommen als heute. Die nächste Anpassung erfolgt zum 1….

unverbindliche Solar-Dach-Planung

unverbindliche Solar-Dach-Planung

für das Klima und den CO2-Wandel ist jede neue Solaranlage eine Fortschritt Aber lohnt sich die Investition auch aus finanzieller Sicht? Einerseits kann man von einer Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge wunderbar profitieren, wenn man den Strom vom eigenen Dach nutzt:  im Haushalt, fürs E-Auto oder für die Heizung mit einer Wärmepumpe. So spart man eine Menge Strom­kos­ten! Andererseits…

Einspeisevergütung für Solarstrom

Einspeisevergütung für Solarstrom

wichtig zu wissen   Die Einspeisevergütung garantiert Dir feste Einnahmen für den Strom, den Du ins Stromnetz einspeist. Sie bleibt 20 Jahre lang gleich, nachdem Du Deine Solaranlage in Betrieb genommen hast.   Für PV-Anlagen, die zwischen Februar und Juli 2024 in Betrieb gegangen sind, beträgt die Einspeisevergütung mit Eigenverbrauch bis zu 8,11 Cent pro…